Pädagogik > Abenteuerpädagogik

Abenteuerpädagogik

Wir kreieren Settings, in denen jeder Teilnehmer als Individuum und die Gruppe als Ganzes HERAUS GEFORDERT wird. Die Aufgaben und Aktionen sind physisch so wie psychisch belastend. Es wird sich an persönliche Grenzen heran gewagt, vielleicht werden sie auch überschritten, und neu verortet. Am Ende steht ein Erfolgserlebnis, welches umso wertvoller ist, je größer und unüberwindbarer die Situation anfangs erlebt wurde. Wir setzen die Abenteuerpädagogik in diversen Natur- und Bergsportarten um. Näheres dazu finden Sie unter Methoden.